So geht Bildung digital

XING Puls Digitalisierung München | 22.02.2021 

Eine Debatte geht um in Deutschland: Wie steht es um die Digitalisierung in der Bildung? Sehr sehr schlecht, möchte man meinen, wenn man regelmäßig die Medien verfolgt. 

Aber es gibt sie: Die Best Practices des Bildungssektors, die in der digitalen Transformation mit großen Schritten vorangehen.

Genau darum ging es in der vergangenen Ausgabe unserer XING Puls-Eventreihe!

Lernen Sie die Hacker School und die IUBH Internationale Hochschule kennen - und warum sie so fit für die digitale Zukunft sind: Dr. Julia Freudenberg, Hacker School, und Prof. Dr. Kurt Jeschke, IUBH Internationale Hochschule, haben uns in der letzten Ausgabe von XING Puls an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. 

Sie konnten nicht dabei sein, oder möchten die Inhalte noch einmal hören? Hier können Sie sich die Aufzeichnung der beiden Vorträge ansehen:

Dr. Julia Freudenberg - digitale Zukunft für junge Menschen

Die Hacker School begeistert seit 2014 Kinder und Jugendliche unter Einbezug des ehrenamtlichen Engagements von Wirtschaftsunternehmen für das Programmieren und für IT: An Wochenenden können Kids zwischen 11-18 Jahren kleine Projekte in Unternehmen mit den dortigen IT-SpezialistInnen erarbeiten, um digitale Kompetenzen zu entdecken und IT-Berufsbilder kennenzulernen.

Damit will die Hacker School junge Menschen unterstützen, durch digitale Mündigkeit ihre eigene (digitale) Zukunft zu verstehen und mitzugestalten sowie den Fachkräftemangel in diesem Bereich abmildern.

Prof. Dr. Kurt Jeschke - Upskilling - New Work und die Zukunft der betrieblichen Weiterbildung

Weiterbildungen werden immer wichtiger. Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie und die new work. Insbesondere das individuelle Lernen und angepasste Fortbildungsangebote sichern die Zukunftsfähigkeit von Arbeitsplätzen die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

Dennoch stellt die Vermittlung von future skills die digitale betriebliche Weiterbildung vor einige erfolgskritische Herausforderungen. Der Impuls-Vortrag stellt dazu konkrete Lösungen vor.

Was ist XING Puls?

Als Teil von XING local haben wir in München als Hosts die Patenschaft für regelmäßige Meetups zum Thema Digitalisierug übernommen: Alle 2 Monate treffen wir uns mittlerweile online zum persönlichen Austausch und Netzwerken im Rahmen von XING Puls-Events.

Was diese ausmacht?

Jeweils 2 Speaker geben in 15-minütigen Vorträgen Impulse zu einem gesetzten Digitalisierungs-Thema Impulse und beantworten in anschließen Q&A-Runden alle Fragen aus dem Publikum. Nicht zu kurz kommt natürlich das Netzwerken - auch in der Online-Veranstaltung via Breakout-Sessions nach den Impuls-Vorträgen.

Sie möchten Sich auch außerhalb der Events mit anderen Interessierten rund ums Thema Digitalisierung austauschen?

Dann laden wir Sie herzlich dazu ein, Teil unser XING Community "Digitalisierung München" zu werden!

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr über XING Puls oder uns erfahren? Ihnen brennt ein Thema zu Digitalisierung unter den Fingernägeln, das Sie gern im Rahmen eines Impuls-Vortrages erläutern möchten? 

Melden Sie sich bei uns!

Unsere Hosts freuen Sich über Ihren Kontakt

Michael Kirchberger

Geschäftsführer bei der Digitalagentur schoene neue kinder und Lead Consultant der Digital-Unit des Arbonia Konzerns

Berthold Glass

Experte für Digitalisierung und Gründer der Digitalisierungs-Initiative der Deutschen Wirtschaft

Das könnte Sie noch interessieren

Copyright Titelbild